40.000
  • Startseite
  • » Strengere Kontrollen für Essen aus Japan in Deutschland
  • Aus unserem Archiv

    Strengere Kontrollen für Essen aus Japan in Deutschland

    Berlin (dpa) – Deutschland verschärft nach dem Atomunglück die Kontrollen für Lebensmittel aus Japan. Das kündigte Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner an. Die Europäische Union hatte vorher Zwangskontrollen für Lebensmittel aus Japan angeordnet. Dort war bei Produkten wie Milch und Brokkoli eine radioaktive Belastung festgestellt worden. Waren aus Japan sollen nur ins Land dürfen, wenn sie am Ausgangsort zertifiziert geprüft wurden. Aigner sieht weiterhin keine akute Gefahr für Deutschland.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 14°C
    Donnerstag

    5°C - 11°C
    Freitag

    2°C - 8°C
    Samstag

    2°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Taktische Parteieintritte in die SPD

    Ist es legitim, wenn die Jusos zu „taktischen“ Parteieintritten aufrufen, um die Mitgliederabstimmung zur GroKo zu beeinflussen?

    UMFRAGE
    Sollen Monster-Trucks auf die Straße?

    Gigaliner, Monstertrucks, Lang-LKW: Sollen diese Riesengefährte auf die Straßen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!