40.000
  • Startseite
  • » Streiks gegen Sparprogramm in Griechenland
  • Aus unserem Archiv
    Athen

    Streiks gegen Sparprogramm in Griechenland

    Die griechischen Gewerkschaften machen mobil gegen das Sparprogramm zur Rettung des Landes. Heute begann ein Streik bei der Müllabfuhr. Morgen und Übermorgen wollen die Beamten in den Streik treten. Am Mittwoch werden die Fluglotsen den griechischen Luftraum für 24 Stunden komplett schließen. Athen möchte bis 2013 im Haushalt 30 Milliarden Euro einsparen. Das Haushaltsdefizit soll bis 2014 von derzeit 13,6 auf 3,0 Prozent reduziert werden. IWF, EU- Kommission und EZB wollen mit 110 Milliarden Euro den Griechen unter die Arme greifen. Diese Finanzspritze ist allerdings an strenge Sparmaßnahmen geknüpft.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 9°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    4°C - 7°C
    Montag

    4°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!