40.000
Aus unserem Archiv
Hamburg

Streikgefahr: Privatbahnen bieten Schlichtung an

dpa

Die sechs großen Konkurrenten der Deutschen Bahn reagieren auf die drohenden Warnstreiks. Sie wollen die Gespräche über einen gemeinsamen Tarifvertrag mit den Gewerkschaften Transnet und GDBA fortsetzen. Dabei sind die Unternehmen Abellio, Arriva, Benex, Keolis, Veolia Verkehr und Hessische Landesbahn nach eigenen Angaben auch zu einer Schlichtung bereit. Transnet und GDBA haben für die kommende Woche bundesweite Warnstreiks im Regionalverkehr angekündigt. Sie verhandeln parallel mit der Deutschen Bahn.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

3°C - 6°C
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

5°C - 8°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

5°C - 8°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!