Archivierter Artikel vom 30.07.2010, 10:52 Uhr
Athen

Streik: Kaum noch Benzin in Griechenland

Nach mehreren Tagen Streik der Tank- und Lastwagenfahrer gibt es in Griechenland kaum noch Benzin. Auch Obst und Gemüse werden langsam knapp. Reiseveranstalter warnen vor einem Zusammenbruch des Tourismus. Hunderte Urlauber ließen ihre Mietwagen einfach stehen. Zehntausende Touristen harren in Hotels und auf Campingplätzen aus, weil es keinen Sprit für ihre Autos gibt. Viele kleinere Fähren müssen in den Häfen bleiben. Am Nachmittag wollen die Gewerkschaften entscheiden, ob sie den Streik beenden.