Archivierter Artikel vom 03.02.2012, 15:40 Uhr

Strafgelder und Rückholaktionen bei Großbäckerei Müller

Freising (dpa). Der Skandal um die Großbäckerei Müller weitet sich aus. Kontrolleure entdeckten jetzt auch Mäusekot in den Prduktionsanlagen. Wegen Hygieneproblemen bei Müller-Brot gab es bereits seit zweieinhalb Jahren besondere Kontrollen der Lebensmittelüberwachung. Bekannt wurden die Missstände aber erst Mitte dieser Woche. Müller-Brot zählt nach Angaben des Verbands Deutscher Großbäckereien zu den zehn größten Bäckereiketten Deutschlands.