Bonn

Sträuben ist zwecklos: Wie stark Eltern einen prägen

Oft sind es banale Sätze: «Über Geld spricht man nicht.» Oder: «Ohne Fleiß kein Preis.» Fast jeder kennt solche Glaubenssätze aus seiner Familie. Auch in anderen Bereichen – Stresstoleranz, Streitkultur oder Musikalität – entdeckt man im Laufe der Zeit Ähnlichkeiten zu Mutter oder Vater. Manchmal mehr, als einem lieb sind.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net