Archivierter Artikel vom 25.08.2010, 10:20 Uhr

Stimmung in der Wirtschaft überraschend besser

München (dpa). Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im August überraschend weiter aufgehellt. Der Geschäftsklimaindex stieg von 106,2 Punkten im Vormonat auf 106,7 Punkte, wie das ifo Institut für Wirtschaftsforschung in München mitteilte. Die meisten Experten hatten nach dem Sprung im Vormonat mit einem Dämpfer für das Konjunkturbarometer gerechnet. Die deutsche Wirtschaft sei im stabilen Sommerhoch, sagte ifo-Chef Hans-Werner Sinn. Der ifo-Index gilt als wichtigster Frühindikator der deutschen Wirtschaft.