Archivierter Artikel vom 11.10.2012, 19:25 Uhr

Stimmrechtsanteil des Daimler-Großaktionärs Abu Dhabi sinkt auf Null

Stuttgart (dpa). Daimlers bedeutendster Großaktionär, das Scheichtum Abu Dhabi, hat sich von Anteilen des Autobauers getrennt. Der Staatsfonds Aabar besitze keine direkten Stimmrechte mehr an dem Dax-Konzern, wie aus einer Mitteilung an die Finanzwelt hervorging. Unter dem Strich waren insgesamt 9,04 Prozent Aabar zuzurechnen .Nach den Änderungen ist Kuwait Daimlers größter Ankerinvestor – mit 7,6 Prozent Anteilsbesitz.

dpakur