40.000
  • Startseite
  • » Stieftochter über Jahre missbraucht
  • Aus unserem Archiv
    Kreis Altenkirchen

    Stieftochter über Jahre missbraucht

    Als er seine Stieftochter zum ersten Mal unsittlich berührte, war das Mädchen gerade einmal neun Jahre alt. Später hatte der heute 62-jährige Angeklagte aus dem Kreis Altenkirchen regelmäßig Geschlechtsverkehr mit der inzwischen jugendlichen Frau. Für insgesamt 27 Taten dieser Art stand der Mann nun in Betzdorf vor Gericht und wurde dort zu einer Haftstrafe von zwei Jahren auf Bewährung verurteilt. Außerdem muss er 3000 Euro zur Wiedergutmachung an sein heute 23-jähriges Opfer zahlen. Nur weil er die Taten gestanden hat, bliebt ihm der direkte Gang ins Gefängnis erspart.

    Mehr dazu lesen Sie in der Dienstag-Ausgabe der Rhein-Zeitung für den Kreis Altenkirchen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    2°C - 7°C
    Donnerstag

    3°C - 9°C
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    -1°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!