Archivierter Artikel vom 06.08.2010, 06:52 Uhr

Steuergewerkschaft: Kauf von Steuer-CD legalisieren

Braunschweig (dpa). Der Ankauf von Steuersünder-Daten sollte legalisiert werden. Das fordert die Deutsche Steuergewerkschaft nach positiven Erfahrungen in der Vergangenheit. Der Gesetzgeber müsse ein Signal setzen und klarstellen, dass für die Datensätze bezahlt werden kann, sagte Gewerkschaftschef Dieter Ondracek der «Braunschweiger Zeitung». Die Grundsatzdebatte würde dann einmal im Bundestag geführt und müsste nicht jedes Mal aufs neue begonnen werden. Nach Schätzungen der Steuergewerkschaft bringen die derzeit bearbeiteten CD dem Fiskus Mehreinnahmen von rund 2 Milliarden Euro.