40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Steuerentlastungen für Altersvorsorge nutzen

dpa/tmn

Finanzielle Spielräume durch die Steuerentlastungen zum Jahreswechsel sollten für die private Altersvorsorge genutzt werden. Dazu rät die Initiative Altersvorsorge macht Schule in Berlin.

Von Beginn des Jahres 2010 an bleibt vielen Bürgern mehr vom Netto. So können beispielsweise durch das Bürgerentlastungsgesetz stärker als bisher Beiträge zur gesetzlichen und privaten Kranken- und Pflegeversicherung von der Steuer abgesetzt werden. Außerdem wird der Grundfreibetrag auf 8004 Euro erhöht. Der steuerlich abzugsfähige Teil der Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung und zur Rürup-Rente steige auf 70 Prozent.

Die Initiative Altersvorsorge macht Schule wird unter anderem von der Bundesregierung und der Deutschen Rentenversicherung getragen.

Initiative Altersvorsorge macht Schule: www.altersvorsorge-macht-schule.de

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

11°C - 18°C
Dienstag

6°C - 15°C
Mittwoch

5°C - 12°C
Donnerstag

4°C - 11°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!