Berlin

Steuerabkommen mit Liechtenstein im Kabinett

Unter die deutsch-liechtensteinische Affäre um Steuerhinterziehungen soll ein Schluss-Strich gezogen werden. Ein halbes Jahr nach Unterzeichnung eines neuen Steuerabkommens zwischen beiden Ländern wird heute das Bundeskabinett die engere Zusammenarbeit und den Informationsaustausch in Steuerfragen formal beschließen. Der Kabinettsbeschluss ist notwendig, damit das Abkommen endgültig in Kraft treten kann. Zustimmen muss dann auch noch der Bundestag.