40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Steinmeier zu Waffenlieferungen: Kurden müssen sich wehren können

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat sich erneut offen für deutsche Waffenlieferungen in den Irak für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat gezeigt. «Wir müssen den Kurden schon auch die Möglichkeit geben, sich zur Wehr zu setzen», sagte er in der ZDF-Sendung «Was nun, Herr Steinmeier?». Es gebe Situationen, in denen könne man sich durch Unterlassen ebenso schuldig machen wie durch Tun, erklärter der Außenminister. Die Entsendung von Bodentruppen in den Irak schloss Steinmeier aus.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE (beendet)
Dashcams im Auto

Der Bundesgerichtshof hat die Verwendung von Dashcam-Aufnahmen in Grenzen erlaubt. Was meinen Sie?

Ja, Dashcams sollten erlaubt werden
47%
Ja, Dascams sollten sogar Pflicht werden
12%
Ja, als„BlackBox“, die nur von Behörden geöffnet werden darf
20%
Nein, ich bin gegen Dashcams
16%
Überall sollten uns Kameras überwachen
5%
Stimmen gesamt: 567
Das Wetter in der Region
Samstag

17°C - 29°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 30°C
Dienstag

17°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!