Kabul

Steinmeier zu Besuch in Afghanistan eingetroffen

SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier ist zu einem dreitägigen Besuch in Afghanistan eingetroffen. Unter anderem will er mit deutschen Soldaten sprechen. In den vergangenen Wochen war die Truppe mehrmals Ziel von Anschlägen der Taliban. Auch ein Treffen mit dem afghanischen Präsidenten Hamid Karsai war geplant. Bei Steinmeiers Gesprächen dürfte es vor allem um die für Dezember in Bonn geplante Afghanistan-Konferenz gehen. Die SPD ist dafür, die Zahl der deutschen Soldaten in Afghanistan noch in diesem Jahr zu verringern. Spätestens 2015 sollten alle Bundeswehrsoldaten abziehen.