40.000
  • Startseite
  • » Steinmeier wusste laut ARD von zivilen Opfern bei Luftangriff
  • Aus unserem Archiv

    BerlinSteinmeier wusste laut ARD von zivilen Opfern bei Luftangriff

    Das Auswärtige Amt unter Frank Walter Steinmeier hatte nach einem Bericht der ARD schon am 4. September 2009 konkrete Hinweise auf zivile Opfer bei dem Luftangriff. Das gehe aus einem vertraulichen Gesprächsprotokoll des Wiederaufbauteams in Kundus hervor, heißt es im «Bericht aus Berlin». Demnach war bei einer Besprechung an diesem Tag auch der Vertreter des Auswärtigen Amtes im Wiederaufbauteam anwesend. Der habe seine Informationen nach Berlin gemeldet, heißt es weiter.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 20°C
    Samstag

    11°C - 20°C
    Sonntag

    11°C - 20°C
    Montag

    11°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Rundumversorgung oder Abenteuerlust: Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    All-inclusive-Urlaub ist bei den Deutschen laut einer neuen Umfrage am begehrtesten. Fast die Hälfte der Befragten (48 Prozent) bevorzugt die Rundumversorgung mit Unterkunft, Essen und Getränken. Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!