40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Steinmeier wieder zu Hause – Rückkehr am 26. Oktober

dpa

SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender sind in ihr Berliner Haus zurückgekehrt. Sieben Wochen nach ihrer Nieren-Operation beendeten sie ihre gemeinsame Reha. Beide würden jetzt weiter ambulant behandelt, teilte SPD- Fraktionssprecher Hannes Schwarz mit. Die Genesung sei bei beiden sehr zufriedenstellend. Steinmeier will bei der Fraktionssitzung am 26. Oktober wieder seinen Dienst aufnehmen. Dem 54-Jährigen war im August eine Niere entfernt worden. Das gesunde Organ wurde anschließend seiner schwer kranken Frau transplantiert.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

6°C - 16°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Onlinerin vom Dienst

Bettina Tollkamp

0171-5661810

Kontakt per Mail 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!