Steinmeier: Koalition muss mehr Klarheit über Abzug schaffen

Masar-i-Scharif (dpa) – SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier hat von der Bundesregierung mehr Klarheit über den Termin für den Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan gefordert. Dies könnten auch die Soldaten und Polizisten des deutschen Einsatzes erwarten, sagte er bei einem Besuch bei der deutschen Truppen in Afghanistan. Die Bundesregierung will sich noch nicht festlegen, wie viele deutsche Soldaten sie in diesem und im nächsten Jahr nach Hause holt. US-Präsident Barack Obama hatte angekündigt, bis zum kommenden Sommer 33 000 US-Soldaten aus Afghanistan abzuziehen.