Archivierter Artikel vom 23.10.2014, 12:55 Uhr

Steinmeier: Deutschland prüft Ausbildung von Kurden im Irak

Baku (dpa). Die Bundesregierung prüft zusätzlich zu den Waffenlieferungen an die Kurden im Nordirak auch eine Ausbildungsmission der Bundeswehr. Außenminister Frank-Walter Steinmeier bestätigte, dass demnächst eine Erkundungsmission starten soll. An einer solchen Mission sollen sich auch andere EU-Partner beteiligen. Im Gespräch ist nach Infos der «Süddeutschen Zeitung» eine Truppe von 200 bis 300 Mann, darunter etwa 100 Deutsche.