40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Steinmeier: Deutschland erhöht Nothilfe für Flüchtlinge im Nordirak

Die Bundesregierung erhöht ihre finanzielle Hilfe für die Flüchtlinge im Norden des Irak. «Für Nothilfemaßnahmen haben wir gerade weitere 1,5 Millionen Euro zur Verfügung gestellt», sagte Außenminister Frank-Walter Steinmeier der «Süddeutschen Zeitung». Vorgestern hatte Berlin schon 2,9 Millionen Euro an Soforthilfe freigegeben. Hunderttausende sind auf der Flucht vor der Terrormiliz Islamischer Staat. Die USA haben begonnen, in der Region Luftangriffe zu fliegen. Der Irak ist politisch immer noch gelähmt.

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

-8°C - 2°C
Montag

-8°C - 0°C
Dienstag

-11°C - -1°C
Mittwoch

-10°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!