40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Steinmeier: Deutschland erhöht Nothilfe für Flüchtlinge im Nordirak

dpa

Die Bundesregierung erhöht ihre finanzielle Hilfe für die Flüchtlinge im Norden des Irak. «Für Nothilfemaßnahmen haben wir gerade weitere 1,5 Millionen Euro zur Verfügung gestellt», sagte Außenminister Frank-Walter Steinmeier der «Süddeutschen Zeitung». Vorgestern hatte Berlin schon 2,9 Millionen Euro an Soforthilfe freigegeben. Hunderttausende sind auf der Flucht vor der Terrormiliz Islamischer Staat. Die USA haben begonnen, in der Region Luftangriffe zu fliegen. Der Irak ist politisch immer noch gelähmt.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

-5°C - 2°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Sonntag

-6°C - 1°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
0261/892267
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!