Steinbrück soll Merkel aus dem Kanzleramt verdrängen

Berlin (dpa). Peer Steinbrück tritt für die SPD bei der Bundestagswahl gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel an. SPD-Chef Sigmar Gabriel wird den früheren Bundesfinanzminister als Kanzlerkandidaten vorschlagen. Ziel sei es, Union und FDP durch eine rot-grüne Regierung abzulösen, teilte Gabriel in Berlin mit. Der 65-jährige Steinbrück soll am Montag vom Vorstand nominiert um am 9. Dezember von einem Sonderparteitag in Hannover zum Kanzlerkandidaten gekürt werden. Merkel selbst reagierte in einer ersten Reaktion gelassen.

dp azer