Archivierter Artikel vom 03.01.2010, 10:30 Uhr
Oberhof

Steffi Böhler beendet erkrankt Tour de Ski

Skilangläuferin Steffi Böhler aus Ibach beendet vorzeitig die Tour de Ski. Bundestrainer Jochen Behle nahm die Schwarzwälderin vor Beginn der dritten Etappe, einem Klassik- Sprint, aus dem Rennen. Eine beginnende Erkältung wurde als Grund angegeben.

«Wir wollen vor den Olympischen Winterspielen keinerlei Risiko eingehen. Wir haben die Nacht abgewartet, aber es ist nicht besser geworden. Steffi ist sofort abgereist», sagte Behle.

Böhler gehört neben Miriam Gössner (Garmisch) und Claudia Nystad (Oberwiesenthal) zu den bereits für Olympia qualifizierten Sportlerinnen. Die Erkältung hatte sie schon auf den ersten beiden Etappen behindert. Sie hatte beim Prolog Rang 24, über 10 Kilometer im klassischen Stil Platz 37 belegt.