Archivierter Artikel vom 06.12.2010, 10:22 Uhr
Berlin

Staubsauger: So springt die Sicherung nicht heraus

Ältere Sicherungskästen und Leitungsschutzschalter reagieren oft empfindlich auf den Anschluss von Elektrogeräten. So kann die Sicherung beim Einschalten des Staubsaugers herausspringen. Das hilft ein Trick.

Staubsauger
Viele Staubsauger lassen sich aufrüsten – wer sich oft mit Tierhaaren plagt, sollte eine Elektrosaugbürste anschaffen. (Bild: Remmers/dpa/tmn)

Wenn die Sicherung herausspringt, kann das daran liegen, dass der Motor des Staubsaugers beim Einschalten zuviel Strom auf einmal zieht, erläutert die Stiftung Warentest in Berlin. Umgehen kann man das, indem man vor dem Einschalten den Regler der Saugkraft zunächst auf die niedrigste Stufe einstellt. Danach erst wird der Staubsauger eingeschaltet. Im Anschluss kann die gewünschte Saugkraft eingestellt werden.