40.000
Aus unserem Archiv
Alemannia Aachen

Statistik der 2. Bundesliga – 28. Spieltag

Dynamo Dresden 0:1 (0:0)

Alemannia Aachen: Waterman – Falkenberg, Olajengbesi, Casper, Achenbach – Sibum, Demai (73. Junglas) – Streit, Radjabali-Fardi (62. Radu) – Auer, Hadouir (62. Stiepermann)

Dynamo Dresden: Kirsten – Gueye, Brégerie, Savic (31. Jungwirth), Schuppan – Fiel, Solga – Poté, Kegel (88. Walch), Trojan – Dedic (81. Fort)

Schiedsrichter: Dingert (Lebecksmühle) – Zuschauer: 18 852

Tor: 0:1 Dedic (59.)

Gelbe Karten: Casper (3), Falkenberg (3), Streit (4) / Poté (6)

Beste Spieler: – / Fiel, Trojan

Eintracht Braunschweig – SC Paderborn 0:0

Eintracht Braunschweig: Davari – Petersch (46. Washausen), Bicakcic, Dogan, Reichel – Reinhardt (62. Boland), Pfitzner – Theuerkauf, Kruppke – Merkel (78. Zimmermann), Kumbela

SC Paderborn: Kruse – Demme, Wemmer, Alushi, Bertels – Rupp, Meha, Brückner – Kara – Brandy, Proschwitz

Schiedsrichter: Sippel (München) – Zuschauer: 20 350

Gelbe Karten: Bicakcic (2), Pfitzner (8), Washausen (3) / Bertels (9), Wemmer (2)

Beste Spieler: Theuerkauf, Dogan / Alushi, Wemmer

Eintracht Frankfurt – VfL Bochum 3:0 (3:0)

Eintracht Frankfurt: Nikolov – Jung, Anderson, Schildenfeld, Djakpa (81. Butscher) – Schwegler – Kittel, Köhler (69. Matmour) – Meier – Hoffer, Idrissou (46. Lehmann)

VfL Bochum: Luthe – Kopplin, Maltritz, Acquistapace, Toski – Dabrowski (80. Berger), Sinkiewicz – Freier (61. Gelaschwili), Kramer (72. Vogt) – Ginczek, Inui

Schiedsrichter: Willenborg (Osnabrück) – Zuschauer: 39 300

Tore: 1:0 Idrissou (18.), 2:0 Meier (32.), 3:0 Hoffer (35.)

Gelbe Karten: Hoffer (4) / Freier (6)

Beste Spieler: Hoffer, Meier / Inui

Erzgebirge Aue – SpVgg Greuther Fürth 1:1 (0:1)

Erzgebirge Aue: Männel – le Beau, Klingbeil, Rau, Schlitte – Hochscheidt, Höfler – Müller (52. Könnecke), Kocer – Savran (90.+1 Stephan), König (82. Kern)

SpVgg Greuther Fürth: Grün – Nehrig (22. Karaslawow), Kleine, Mavraj, Schmidtgal – Klaus (77. Pektürk), Prib, Fürstner, Sararer – Occean, Nöthe

Schiedsrichter: Gräfe (Berlin) – Zuschauer: 8 700

Tore: 0:1 Occean (43.), 1:1 Savran (55.)

Gelbe Karten: – / Karaslawow (1), Occean (3)

Beste Spieler: Savran, Klingbeil / Grün, Occean

TSV 1860 München – Hansa Rostock 0:1 (0:0)

TSV 1860 München: Kiraly – Rukavina, Aygün, Vallori, Buck (46. Maier) – Aigner (50. Steinhart), Schindler, Bierofka (78. Halfar), Nicu – Lauth, Volland

Hansa Rostock: Hahnel – Janecka, Holst (18. Weilandt), Pannewitz, Blum – Robert Müller, Wiemann, Peitz – Mintal (78. Jordanov) – Jänicke (68. Borg), Perthel

Schiedsrichter: Ittrich (Hamburg) – Zuschauer: 17 700

Tor: 0:1 Borg (80.)

Gelbe Karten: Aygün (5), Bierofka (9), Schindler (5) / Pannewitz (6), Robert Müller (6)

Beste Spieler: Volland, Bierofka / Hahnel, Borg

FC Ingolstadt 04 – MSV Duisburg 1:1 (0:0)

FC Ingolstadt 04: Özcan – Görlitz, Biliskov, Gunesch, Schäfer – Matip (68. Haas), Ikeng – Bambara (78. Schäffler), Caiuby – Leitl, Nemec (68. Akaichi)

MSV Duisburg: Wiedwald – Berberovic, Bruno Soares, Bajic, Pliatsikas – Sukalo (89. Öztürk), Hoffmann – Brosinski, Gjasula, Domowtschijski (64. Baljak) – Exslager (78. Pamic)

Schiedsrichter: Kempter (Sauldorf) – Zuschauer: 7 308

Tore: 0:1 Bruno Soares (54.), 1:1 Schäffler (83.)

Gelbe Karten: Caiuby (5), Haas (1), Ikeng (5) / Bajic (8), Domowtschijski (5), Hoffmann (5)

Beste Spieler: Ikeng, Caiuby / Bruno Soares, Brosinski

Energie Cottbus – FSV Frankfurt 1:1 (1:0)

Energie Cottbus: Kirschbaum – Roger, Hünemeier, Möhrle, Bittroff – Bittencourt (46. Banovic), Kruska, Sørensen (76. Reimerink), Adlung – Fenin, Rangelow

FSV Frankfurt: Klandt – Teixeira, Schlicke, Gledson, Huber – Görlitz (76. Chrisantus), Heitmeier (59. Stark), Cinaz, Gaus – Micanski (76. Benyamina), Yelen

Schiedsrichter: Bandurski (Oberhausen) – Zuschauer: 7 990

Tore: 1:0 Rangelow (19.), 1:1 Yelen (87./Foulelfmeter)

Gelbe Karten: Hünemeier (1), Kirschbaum (2) / -

Beste Spieler: Bittroff, Rangelow / Schlicke, Yelen

Karlsruher SC – 1. FC Union Berlin 2:0 (1:0)

Karlsruher SC: Orlishausen – Schiek, Aquaro, Rada, Charalambous – Thioune, Staffeldt (79. Cuntz), Groß, Krebs – Timm (76. Lavric), Iaschwili (89. Calhanoglu)

1. FC Union Berlin: Glinker – Pfertzel, Stuff (74. Göhlert), Menz (60. Skrzybski), Kohlmann – Karl – Zoundi, Parensen – Mattuschka (83. Belaid) – Terodde, Ede

Schiedsrichter: Winkmann (Kerken) – Zuschauer: 14 588

Tore: 1:0 Timm (13.), 2:0 Lavric (84.)

Gelbe Karten: – / Zoundi (5)

Beste Spieler: Krebs, Charalambous / Parensen, Mattuschka

Fortuna Düsseldorf – FC St. Pauli 0:0

Fortuna Düsseldorf: Almer – Levels, Lukimya, Langeneke, van den Bergh – Bodzek (86. Furuholm), Lambertz – Bröker, Rösler, Fink – Jovanovic (65. Dum)

FC St. Pauli: Pliquett – Volz, Zambrano, Thorandt, Rothenbach – Boll, Funk – Bartels (74. Bruns), Kruse (77. Morena), Naki – Ebbers (84. Sliskovic)

Schiedsrichter: Stark (Ergolding) – Zuschauer: 47 484

Gelbe Karten: Bodzek (11), Fink (6), Lambertz (10), Lukimya (3), Rösler (11) / Boll (6)

Gelb-Rote Karten: – / Zambrano (73./wiederholtes Foulspiel)

Beste Spieler: Almer, Bodzek / Thorandt, Kruse

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

10°C - 20°C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!