Washington

Start-Ratifizierung in USA rückt nahe

In den USA sind die Chancen für eine Ratifizierung des Start-Abrüstungsabkommens mit Russland erheblich gestiegen. Der Senat in Washington machte den Weg frei für eine endgültige Abstimmung über den Vertrag. Damit könnte die kleinere Kongresskammer noch vor Weihnachten grünes Licht für das Abkommen zur Reduzierung strategischer Offensivwaffen geben. Der im April geschlossene Start-Vertrag sieht eine Verringerung des atomaren Waffenarsenals auf je 1550 strategische Nuklearsprengköpfe auf beiden Seiten vor.