40.000
Aus unserem Archiv
München

Starke Regelschmerzen vom Arzt abklären lassen

dpa/tmn

Starke Regelschmerzen sollten Mädchen ärztlich abklären lassen. Haben sie außerdem unabhängig von ihrer Periode Schmerzen im Unterleib, liegt womöglich eine sogenannte Endometriose vor.

Darauf weist Klaus König vom Berufsverband der Frauenärzte in München hin. Typisch für diese Krankheit sei auch, dass die Beschwerden im Laufe der Jahre und bis ins Erwachsenenalter immer heftiger werden. Betroffene Mädchen sollten die Schmerzen nicht einfach hinnehmen.

Eine zeitige Diagnose ist laut König wichtig. Denn bei einer Endometriose verkleben durch gutartige, meist schmerzhafte Wucherungen Eileiter und Eierstöcke – das kann zu Unfruchtbarkeit führen. Die Beschwerden lassen sich mit Schmerzmitteln behandeln oder durch einen bestimmten Antibabypillen-Typ deutlich verringern. Ansonsten kann die Erkrankung nur operativ eingedämmt werden, eine Behandlung der Ursache ist bislang nicht möglich.

Informationen für Patientinnen: www.frauenaerzte-im-netz.de

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

6°C - 16°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!