Whistler

Starke Qualifikation der deutschen Skispringer

Michael Uhrmann hat bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver die Qualifikation der Skispringer gewonnen. Der Team-Olympiasieger von 2002 aus Rastbüchl setzte sich in Whistler mit 106,0 Metern durch. Zweiter wurde der Tscheche Jakub Janda vor dem ebenfalls glänzend aufgelegten Michael Neumayer. Routinier Martin Schmitt aus Furtwangen kam auf 103,5 Meter. Die Tageshöchstweite schaffte das österreichischen Supertalent Gregor Schlierenzauer, der bereits qualifiziert war, mit 107 Metern.