Mexiko-Stadt

Stadtparlament von Mexiko-Stadt billigt Homo-Ehe

Das Stadtparlament von Mexiko-Stadt hat die Homo-Ehe in der mexikanischen Hauptstadt gebilligt. 39 Abgeordnete stimmten dafür, 20 waren dagegen und 5 enthielten. Das Parlament will nun darüber diskutieren, ob gleichgeschlechtliche Paare in Zukunft auch Kinder adoptieren können. Seit 2007 können Schwule und Lesben in Mexiko-Stadt eine eingetragene Partnerschaft eingehen. Die neue Regelung beinhaltet weitere Rechte und ähnelt der Zivilehe.