40.000
Aus unserem Archiv

Stadt Frankfurt rüstet sich gegen Oderflut

Frankfurt (Oder) (dpa) – Die Stadt Frankfurt an der Oder bereitet sich auf das drohende Hochwasser vor. Feuerwehrleute schlossen zwei Durchlässe in der Ufermauer. Aluminiumteile seien auf die Spundwand montiert worden, sagte der Sprecher der Stadtverwaltung, Sven Henrik Häseker. «Das reicht für ein Hochwasser der zweithöchsten Stufe 3 mit bis zu sechs Meter Höhe», äußerte er. Der Pegel Frankfurt (Oder) lag nach Angaben des Landesumweltamtes bei 3,59 Meter mit leicht steigender Tendenz – normal sind im Mai etwa zwei Meter. Der Hochwasserscheitel mit sechs Metern wird zum Wochenbeginn erwartet.

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE
Soll Idar-Oberstein sich um die Landesgartenschau 2026 bewerben?

Viele Leerstände, Bevölkerungsschwund und finanzielle Schwierigkeiten: Idar-Oberstein hat mit vielen strukturellen Problemen zu kämpfen. Jetzt liegt ein Vorschlag auf dem Tisch, wonach die Stadt sich um die Landesgartenschau 2026 bewerben soll.

Das Wetter in der Region
Sonntag

16°C - 29°C
Montag

9°C - 20°C
Dienstag

11°C - 20°C
Mittwoch

8°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!