40.000
  • Startseite
  • » Staatdefizit gestiegen - Statistiker legen Zahlen vor
  • Aus unserem Archiv
    Wiesbaden

    Staatdefizit gestiegen – Statistiker legen Zahlen vor

    Der Kampf gegen die Wirtschafts- und Finanzkrise hat ein riesiges Loch in Deutschlands Staatskassen gerissen. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes wies der Staatssektor 2010 ein Finanzierungsdefizit von 88,6 Milliarden Euro aus – das wäre der höchste jemals gemessene Wert. Die endgültigen Zahlen legen die Statistiker heute vor. Gemessen an der Wirtschaftsleistung stieg das Staatsdefizit nach den ersten Berechnungen auf 3,5 Prozent. Damit hätte Deutschland erstmals seit fünf Jahren wieder gegen die europäischen Defizitvorgaben verstoßen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    2°C - 7°C
    Samstag

    0°C - 5°C
    Sonntag

    1°C - 4°C
    Montag

    5°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!