40.000
  • Startseite
  • » St. Pauli dreht Spiel in Sandhausen
  • Aus unserem Archiv
    Sandhausen

    St. Pauli dreht Spiel in Sandhausen

    Nach einer großen Willensleistung ist der FC St. Pauli zurück im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga. Der Zweitligist kam beim SV Sandhausen trotz zweimaligen Rückstands zu einem 3:2 (0:0)-Sieg und verkürzte den Rückstand auf den Relegationsplatz auf drei Punkte.

    SV Sandhausen - FC St. Pauli
    Sebastian Schachten (2.v.l.) erzielte per Volleyschuss das 3:2.
    Foto: Uwe Anspach - DPA

    Die Tore von Sören Gonther (55. Minute), Sebastian Schachten (77.) und Marc Rzatkowski (78.) beendeten eine Serie von drei Spielen ohne Sieg und lassen St. Pauli wieder auf die Bundesliga hoffen. Sandhausen war durch Danny Blum (50.) und Nicky Adler (70.) jeweils in Führung gegangen, hat den Klassenverbleib trotz der Niederlage aber praktisch sicher.

    St. Pauli tat sich lange schwer gegen die zweitbeste Zweitliga-Abwehr, die nur selten so viele Gegentore kassiert. Sandhausen stand vor 8050 Zuschauern zunächst kompakt und hoffte auf Konter. Nach der Pause nahm die Begegnung jedoch an Fahrt auf. Dank einiger Unsicherheiten der Gäste-Defensive kam der SVS immer wieder gefährlich vor das Tor. Doch St. Pauli ließ sich nicht hängen und wurde mit dem Doppelschlag von Schachten und Rzatkowski noch belohnt.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!