Archivierter Artikel vom 14.08.2010, 18:20 Uhr

St. Pauli blamiert sich im Pokal

Berlin (dpa). St. Pauli hat sich als erster Fußball-Bundesligist aus dem DFB-Pokal verabschiedet. Die Hamburger blamierten sich beim 0:1 bei Regionalligist Chemnitzer FC und schieden aus. Überzeugend zogen dagegen Bayer Leverkusen durch einen 11:1 -Erfolg bei FK Pirmasens und 1899 Hoffenheim durch ein 4:0 bei Hansa Rostock in die nächste Runde ein. Die weiteren Ergebnisse: Burghausen – Borussia Dortmund 0:3, Babelsberg – VfB Stuttgart 1:2, Oberneuland Bremen – SC Freiburg 0:1, Pfullendorf – Hertha 0:2, Ahlen – Werder Bremen 0:4 und Verl – 1860 München 1:2.