40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Sprühdosen für Bauschaum sind Sondermüll

Benutzte Sprühdosen für Bauschaum sind Sonderabfall und dürfen nicht in den Hausmüll entsorgt werden. Sie müssen bei kommunalen Sammelstellen oder Schadstoffmobilen abgegeben werden.

Darauf weist die Deutsche Umwelthilfe in Berlin hin. Sogenannter PUR-Schaum wird zum Dämmen und Abdichten von Fugen sowie beim Einbau von Fenstern und Türen eingesetzt. Ausgehärteter PUR-Schaum ist umweltneutral. Benutzte Schaumdosen beinhalten jedoch noch umwelt- und gesundheitsschädigende Reste.

Nur ein Viertel der Baumärkte kläre die Verbraucher über die Rückgabemöglichkeiten der leeren Dosen auf, stellte die Organisation bei Testkäufen fest. Die Hinweisschilder seien meist schlecht lesbar, würden an versteckten Stellen hängen oder seien in zu kleiner Schrift gedruckt. Laut Gesetz müssten Baumärkte ihre Kunden aber über die Entsorgung informieren.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Markus Eschenauer
02602/160474
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Kostenloser Nahverkehr für alle?

Kostenlos mit Bus und Bahn fahren für bessere Luft in den Städten: Mit diesem Vorschlag will die Bundesregierung das Problem zu hoher Schadstoffbelastung durch den Autoverkehr angehen. Was halten Sie davon: Sollte es kostenlosen Nahverkehr für alle geben?

Das Wetter in der Region
Sonntag

-2°C - 5°C
Montag

0°C - 5°C
Dienstag

-2°C - 6°C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wollen Sie bis Ostern fasten?

Nach Karneval beginnt für viele Menschen die Fastenzeit. Wollen auch Sie bis Ostern bewusst auf Süßigkeiten, Alkohol, Zigaretten, Fleisch oder etwas anderes verzichten?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!