40.000
Aus unserem Archiv
Dortmund

Sprengung – Kohleturm in Dortmund fiel wie geplant

dpa

Der Kohleturm der ehemaligen Dortmunder Kokerei Kaiserstuhl ist am Morgen gesprengt worden. Das 75 Meter hohe Silo fiel wie vorgesehen auf ein sogenanntes Fallbett aus Schutt. Zuvor war der Turm nach Angaben des Unternehmens RAG Montan Immobilien mit 950 Bohrlöchern und Zündern versehen worden. 180 Kilo Sprengstoff waren nötig, um das 9000 Tonnen schwere Industriebauwerk mit seinen 60 Zentimeter dicken Außenwänden zu Fall zu bringen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

16°C - 29°C
Sonntag

16°C - 29°C
Montag

17°C - 29°C
Dienstag

17°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Onlinerin vom Dienst

Bettina Tollkamp

0171-5661810

Kontakt per Mail 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!