40.000
  • Startseite
  • » Sportliche Zukunft von Alemannia Aachen geregelt
  • Aus unserem Archiv

    Sportliche Zukunft von Alemannia Aachen geregelt

    Aachen (dpa) - Zumindest die sportliche Zukunft des insolventen Traditionsclubs Alemannia Aachen ist geregelt.

    Der Drittliga-Absteiger wird einen Neuanfang in der Regionalliga starten. Wie die Alemannia mitteilte, hat der Westdeutsche Fußball- und Leichtathletikverband (WFLV) die beantragte Lizenz für die kommende Saison in der vierten Klasse ohne Auflagen erteilt. Der erste Spieltag ist für den 27./28. Juli terminiert.

    Der Ex-Bundesligist will sich über ein Insolvenzverfahren sanieren. Zuletzt wurde bekannt, dass die Alemannia dabei weiter auf dem Tivoli spielen soll. Die Betriebskosten sollen demnach von der Stadt Aachen getragen werden.

    Club-Mitteilung

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!