Sporthistorisch

Robbie Rogers hat Sportgeschichte geschrieben und als erster bekennender Homosexueller ein Spiel in einer der großen US-Profiligen bestritten. Der Fußballer wurde beim 4:0-Sieg seines MLS-Clubs Los Angeles Galaxy gegen die Seattle Sounders in der 77. Minute eingewechselt. Foto: Michael Nelson