Archivierter Artikel vom 05.12.2016, 14:52 Uhr
Lausanne

Sportgerichtshof lehnt Blatters Einspruch ab

Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat die Sperre gegen den ehemaligen FIFA-Präsidenten Joseph Blatter bestätigt. Die vom früheren Chef des Fußball-Weltverbandes in einem Berufungsverfahren angestrebte Aufhebung der sechsjährigen Suspendierung lehnten die Richter in Lausanne ab. Das teilte Blatters Management kurz vor der offiziellen Urteilsverkündung durch den CAS mit. Blatter bleibt damit weiter von allen Fußball-Aktivitäten suspendiert.