40.000
  • Startseite
  • » Sportclub bleibt Achter und darf hoffen
  • Aus unserem Archiv

    Sportclub bleibt Achter und darf hoffen

    Kein Teaser vorhanden

    Der SC Ransbach-Baumbach begann stark, unterlag Guldental aber mit 1:3 und ist nun von Entwicklungen in höheren Klassen abhängig. 
Foto: M. Wallrath
    Der SC Ransbach-Baumbach begann stark, unterlag Guldental aber mit 1:3 und ist nun von Entwicklungen in höheren Klassen abhängig.
    Foto: M. Wallrath - Michael Wallrath

    Fulminant begann der SC Ransbach-Baumbach das Match und bestimmte dank sehr guter Aufschlagserien von Christoph Raucher, Sebastian Korbach und Jan Ruetz das Spielgeschehen. Sowohl die Annahme als auch die Abteilung Angriff zeigte sich von der besten Seite. Nur 15 Minuten und 25:16 Satzpunkte benötigten die Gastgeber, die ohne den verletzten Mittelblocker Oliver Jakobs antraten, für die 1:0-Führung.

    Die Zuschauer hatten ihre Freude, mussten aber bereits im zweiten Durchgang eine unerklärliche Satzpleite erleben. Der VSC blockte und setzte sich mit dem überragenden Diagonalangreifer Joschka Link gegen die SC-Defensive durch. Die Erklärung lieferte SC-Coach Peter Wanschura: "Guldental war im ersten Satz einfach noch nicht wach, wir haben den Gegner mit druckvollem Spiel überfahren."

    Im Folgedurchgang kämpften sich die Töpferstädter nach anfänglich deutlichem Rückstand ab der Hälfte wieder heran, sodass VSC-Trainer Manfred Friedrich beim 21:18 eine Auszeit nahm. Statt weiterhin zu punkten, verlor sich das SC-Team in Eigenfehlern und brachte Guldental 2:1 in Führung. Danach erhöhten die Rheinhessen den Druck, und dank starker Blockarbeit konnten sich Ransbach-Baumbachs Hauptangreifer Sebastian Korbach und Christoph Raucher nicht entscheidend durchsetzen.

    "Guldental hat verdient gewonnen, wir haben nicht unseren besten Tag erwischt. Offenbar war die Anspannung doch sehr groß", bilanzierte SC-Trainer Andreas Rochnia.

    SC Ransbach-Baumbach: André Bösch, Lucas Bretz, Christof Heuser, Sebastian Korbach, Malte Neusüß, Christoph Raucher, Andreas Rochnia, Jan Ruetz. Trainer: Andreas Rochnia, Peter Wanschura.

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    9°C - 15°C
    Freitag

    7°C - 14°C
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!