Sport und Verzicht auf Fleisch hilft Gichtpatienten

Bonn (dpa/tmn). Menschen mit Gicht sollten möglichst auf Fleisch, Fisch und Fleischbrühe verzichten. Außerdem können sie ihre Beschwerden lindern, indem sie täglich mindestens zwei Liter trinken, rät Prof. Stefan Schewe von der Deutschen Rheuma-Liga in Bonn.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net