40.000
  • Startseite
  • » Spitzenreiter Osnabrück und Verfolger schwächeln
  • Aus unserem Archiv
    Leipzig

    Spitzenreiter Osnabrück und Verfolger schwächeln

    Der VfL Osnabrück hat die Chance verpasst, seine Tabellenführung in der 3. Fußball-Liga auszubauen. Die Niedersachsen kamen gegen Jahn Regensburg nicht über ein 1:1 hinaus. Damit blieb der Spitzenreiter schon zum vierten Mal hintereinander sieglos.

    Verfolger FC Ingolstadt konnte nicht vom Schwächeln des Führenden profitieren. Die Bayern spielten bei der zweiten Mannschaft von Werder Bremen mit 0:0 gleichfalls nur remis und liegen weiter auf Rang drei. Der Tabellenvierte Kickers Offenbach blieb mit dem gleichen Resultat gegen Jahn Regensburg zwar zum vierten Mal in Serie ungeschlagen, rückte damit ebenfalls nicht näher an die Aufstiegsränge.

    Anschluss an das Spitzenfeld hält Eintracht Braunschweig durch einen 1:0-Heimsieg gegen die SpVgg Unterhaching. Dabei mussten die Gastgeber die letzte halbe Stunde zu zehnt überstehen, weil Dennis Brinkmann die Gelb-Rote Karte gesehen hatte. Unmittelbar vor Schluss sah auch noch Gästespieler Manuel Konrad die Ampelkarte. Mit dem knappen Erfolg kletterten die Niedersachsen um einen Rang auf den sechsten Tabellenplatz und sind nun schon fünfmal hintereinander ungeschlagen. Vier Samstag-Partien mussten wegen den Witterungsbedingungen abgesagt werden.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!