40.000
Aus unserem Archiv
Leipzig

Spitzenreiter Heidenheim büßt Punkte ein

dpa

Tabellenführer 1. FC Heidenheim hat in der 3. Fußball-Liga zwei Punkte eingebüßt. Im Spitzenspiel gegen den drittplatzierten SV Darmstadt 98 kam Heidenheim im eigenen Stadion nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus.

Zudem verlor der Gastgeber in der 85. Minute Daniel Vier mit einer Roten Karte wegen Foulspiels. Durch das Unentschieden schmolz der Vorsprung von Heidenheim auf Verfolger RasenBallsport Leipzig auf elf Punkte. Der Aufsteiger gewann beim FC Rot-Weiß Erfurt mit 2:0 (1:0). Der Leipziger Tobias Willers sah in der 90. Minute wegen Handspiels die Rote Karte.

Vierter bleibt der FC Hansa Rostock, der in Überzahl bei der SpVgg Unterhaching mit 3:1 (2:1) gewann. Unterhachings Torschütze Janik Haberer hatte in der 58. Minute Gelb-Rot gesehen. Dahinter folgt der SV Wehen Wiesbaden, der sich mit 2:1 (1:0) gegen den Vorletzten Wacker Burghausen durchsetzte.

Zwei Platzverweise gab es beim 2:2 (1:1) des Halleschen FC bei der SV Elversberg. Bei den gastgebenden Saarländern sahen Marc Gross Gelb-Rot (71.) und Jeff Gyasi Rot (81.). Jahn Regensburg gewann gegen Borussia Dortmund II 2:1 (0:1). Der Chemnitzer FC rutschte durch ein 0:0 im Heimspiel gegen den MSV Duisburg auf einen Abstiegsplatz ab, da sich Holstein Kiel durch den 3:0 (2:0)-Sieg im Kellerduell mit Preußen Münster aus der Abstiegszone befreite. Schlusslicht bleibt der 1. FC Saarbrücken nach einem 1:3 (0:1) beim VfL Osnabrück.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

17°C - 30°C
Montag

18°C - 29°C
Dienstag

19°C - 33°C
Mittwoch

20°C - 33°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!