Spielabsage bei Werder Bremen II

Bremen (dpa/lni) – Das Reserveteam von Werder Bremen muss seinen Auftakt in die zweite Saisonhälfte der dritten Fußball-Liga um mindestens eine weitere Woche verschieben.

Die für den 6. Februar geplante Partie gegen Holstein Kiel wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt, teilte Werder mit. Ein Nachholtermin steht bislang noch nicht fest. Bereits am Vortag wurde auch das Drittliga-Spiel zwischen Eintracht Braunschweig und Wacker Burghausen abgesagt. Sowohl Werder als auch Braunschweig mussten schon in der vergangenen Woche wegen des Wetters pausieren.