40.000
  • Startseite
  • » «Spiegel»: S-Bahn-Schläger waren betrunken
  • Aus unserem Archiv
    München

    «Spiegel»: S-Bahn-Schläger waren betrunken

    Die wegen Mordes angeklagten beiden mutmaßlichen S-Bahn-Schläger von München sollen bei der Tat betrunken gewesen sein. Das berichtet das Nachrichtenmagazin «Der Spiegel» in seiner aktuellen Ausgabe. Danach sollen der damals 18-jährige Markus S. und der an der Tat beteiligte 17-jährige Sebastian L. vor der Tat unter anderem Bier getrunken haben. Das meldet der «Spiegel» vorab ohne exakte Angaben von Quellen. Die beiden Jugendlichen sollen den 50- jährigen Brunner im September vergangenen Jahres umgebracht haben.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 10°C
    Mittwoch

    9°C - 14°C
    Donnerstag

    5°C - 12°C
    Freitag

    2°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Sollen Monster-Trucks auf die Straße?

    Gigaliner, Monstertrucks, Lang-LKW: Sollen diese Riesengefährte auf die Straßen?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!