Archivierter Artikel vom 06.02.2010, 10:28 Uhr
Hamburg

«Spiegel»: Mehr Missbrauchsfälle als angenommen

Fast 100 Mitarbeiter der katholischen Kirche sind einem Bericht des Nachrichtenmagazins «Der Spiegel» zufolge in den vergangenen 15 Jahren unter Missbrauchsverdacht geraten. Damit sei die Zahl der Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche in Deutschland «größer als bislang angenommen», berichtet das Hamburger Magazin vorab. Der «Spiegel» hatte bei allen 27 deutschen Bistümern nachgefragt, 24 davon hätten geantwortet, so das Magazin.