Berlin

«Spiegel»: Behörden suchen neue Strategie gegen Islamisten

Die Sicherheitsbehörden in Deutschland wollen bei der Terrorbekämpfung stärker auf eine Deradikalisierung militanter Islamisten setzen. Das berichtet das Nachrichtenmagazin «Der Spiegel». Dazu werde Mitte Dezember in Berlin ein neues Forum gegründet. Es soll die bisherigen Ansätze bündeln und neue Strategien erarbeiten. Erreicht werden sollen demnach radikale Konvertiten und extremistische Muslime mit Migrationshintergrund. Auch auf bereits verurteilte Dschihadisten soll eingewirkt werden.