Berlin

«Spiegel»: Behörden suchen neue Strategie gegen Islamisten

Die Sicherheitsbehörden in Deutschland wollen bei der Terrorbekämpfung stärker auf eine Deradikalisierung militanter Islamisten setzen. Das berichtet das Nachrichtenmagazin «Der Spiegel». Dazu werde Mitte Dezember in Berlin ein neues Forum gegründet. Es soll die bisherigen Ansätze bündeln und neue Strategien erarbeiten. Erreicht werden sollen demnach radikale Konvertiten und extremistische Muslime mit Migrationshintergrund. Auch auf bereits verurteilte Dschihadisten soll eingewirkt werden.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net