40.000
Aus unserem Archiv

Spenden an Parteien sind steuerlich absetzbar

„Nach der Wahl ist vor der Wahl.“ Manche Menschen möchten eine Partei nicht nur mit ihrer Stimme unterstützen, sondern auch mit einer Spende. Die gute Nachricht: Die Gabe senkt die Steuerlast.

Spenden absetzbar
Wer Parteien oder unabhängige Wählervereinigungen finanziell unterstützt, kann die Ausgaben steuerlich absetzen.
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Berlin (dpa/tmn). Spenden an gemeinnützige Organisationen können steuerlich abgesetzt werden. Das gilt grundsätzlich auch für Spenden an politische Parteien. Allerdings gelten hier Besonderheiten, erklärt Erich Nöll, Geschäftsführer des Bundesverbandes Lohnsteuerhilfevereine (BVL) in Berlin.

Spenden an politische Parteien und unabhängige Wählervereinigungen werden zunächst zur Hälfte direkt auf die Steuerschuld angerechnet. Der Steuervorteil gilt jedoch nur bis zu einem Höchstbetrag von jeweils 1650 Euro im Jahr. Dies führt also zu einer Steuerersparnis von jeweils 825 Euro zuzüglich Solidaritätszuschlag. Bei zusammenveranlagten Ehegatten oder Partnern einer eingetragenen Lebenspartnerschaft verdoppeln sich diese Beträge.

Wer mehr gibt, kann weitere 1650 Euro wie bei den übrigen Spenden als Sonderausgaben und somit abhängig vom persönlichen Steuersatz geltend machen. Auch hier gilt für zusammenveranlagte Ehegatten und Partner einer eingetragenen Lebenspartnerschaft der doppelte Betrag. „Ein Sonderausgabenabzug für Zuwendungen an unabhängige Wählervereinigungen ist aber nicht möglich“, klärt Nöll auf.

Werden für politische Parteien höhere Beträge, also mehr als 3300 Euro pro Person und Jahr aufgewandt, sind diese ebenfalls nicht mehr steuerlich zu berücksichtigen. „Anders als bei Spenden beispielsweise für Tierschutzvereinigungen oder Sportvereine ist für Spenden an politische Parteien und unabhängige Wählervereinigungen ein Spendenvortrag in das Folgejahr nicht möglich“, erläutert Nöll.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE
Wird Deutschland wieder Weltmeister?

Mit einer Niederlage ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Turnier in Russland gestartet. Die Team-Leistung war wening weltmeisterlich. Wird die Mission Titelverteidigung dennoch gelingen?

Das Wetter in der Region
Freitag

9°C - 19°C
Samstag

11°C - 18°C
Sonntag

13°C - 19°C
Montag

13°C - 21°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!