Washington

Spekulationen über Opferzahlen in Haiti

Ein Botschafter Haitis hat Befürchtungen von bis zu 100 000 Toten nach dem verheerenden Erdbeben in seinem Land zurückgewiesen. Mit realistischen Einschätzungen sei erst in zwei bis vier Tagen zu rechnen, so der Botschafter. Er «hofft» auf nicht mehr als 30 000 Tote. Haitis Präsident Rene Preval hatte zuvor ebenfalls vor vorschnellen Angaben über Opferzahlen gewarnt und von tausenden Toten gesprochen. Ministerpräsident Jean-Max Bellerive hatte die Zahl der Todesopfer dagegen mit «deutlich über 100 000» angegeben.