40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

SPD-Spitze ringt um Waffenlieferungen und Wirtschaftskurs

Außenminister Frank-Walter Steinmeier sieht keine Alternative zu Waffenlieferungen an die Kurden im Nordirak. Es gehe um eine Unterstützung der kurdischen Streitkräfte im Kampf gegen die Terrorgruppe Islamischer Staat, sagte Steinmeier am Rande einer Klausurtagung in Berlin. Waffenlieferungen in Spannungsgebiete seien natürlich nur in allergrößten Ausnahmefällen möglich. Neben der Außenpolitik steht die Wirtschaftspolitik der SPD bei der Klausur im Fokus. Die Partei sucht Rezepte, um die bei 25 Prozent stagnierenden Umfragewerte zu steigern.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Bettina Tollkamp

 

Chefin v. Dienst

 

Kontakt per Mail

 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Sonntag

-8°C - 2°C
Montag

-8°C - 0°C
Dienstag

-11°C - -1°C
Mittwoch

-10°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!