40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

SPD sieht Koalition auf finanzpolitischer Geisterfahrt

Die SPD hat der Koalition eine finanzpolitische Geisterfahrt vorgeworfen. Zum Auftakt der abschließenden Beratungen des Bundestages über den Haushalt 2010 sagte SPD-Experte Carsten Schneider, Schwarz-Gelb verweigere nach wie vor Angaben zum künftigen Sparkurs. Die Union wies die Vorwürfe zurück und nannte den Etat 2010 ein Gesamtkunstwerk. So würden Wachstumsimpulse gesetzt. Die Rekordneuverschuldung sei Folge der Krise. Sie falle aber niedriger aus als ursprünglich geplant.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Bettina Tollkamp

 

Chefin v. Dienst

 

Kontakt per Mail

 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Sonntag

-8°C - 2°C
Montag

-8°C - 0°C
Dienstag

-11°C - -1°C
Mittwoch

-10°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!