Berlin

SPD prescht bei Afghanistan vor

Die SPD hat Bewegung in die Afghanistan-Debatte gebracht. SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier verlangte in der «Zeit» einen konkreten Abzugsplan. Der Kommandeur der Internationalen Afghanistan-Schutztruppe, Stanley McChrystal, forderte aber zunächst einmal mehr Risiko von den Deutschen. Die Union versucht eine Befragung von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg im Kundus-Untersuchungsausschuss hinauszuzögern – zum Zorn der Opposition. Der Bundestags-Ausschuss setzt morgen seine Arbeit fort.