Archivierter Artikel vom 15.11.2010, 15:02 Uhr

SPD lehnt DGB-Rentenvorschlag ab

Berlin (dpa). Die SPD-Spitze hat den Rentenvorschlag von DGB-Chef Michael Sommer zurückgewiesen. Das sei nicht die Position der SPD, sagte Parteichef Sigmar Gabriel nach einer Präsidiumssitzung in Berlin. Laut Gabriel muss jetzt alles getan werden, damit die Unternehmen mehr ältere Arbeitnehmer beschäftigen. Für Beschäftigte in körperlich anstrengenden Berufen seien weitere Übergangslösungen notwendig. Sommer hatte sich dafür ausgesprochen, die Rente mit 67 auszusetzen und stattdessen den Rentenbeitrag zu erhöhen.